Button: Hamburger
-A Schriftgröße A+

Diabetes vermeiden

Von der Volkskrankheit Diabetes mellitus, auch Zuckerkrankheit genannt, sind viele Menschen betroffen. Mehr als 463 Millionen Menschen weltweit leiden an Diabetes.

Über 232 Millionen von ihnen werden nicht diagnostiziert. Bis 2030 wird die Zahl der Menschen mit Diabetes voraussichtlich auf 578 Millionen weltweit steigen. Typ-2-Diabetes ist die häufigste Form von Diabetes und für etwa 90 Prozent aller Diabetesfälle verantwortlich.1

Menschen mit Diabetes sind dem Risiko ausgesetzt, eine Reihe schwerer und lebensbedrohlicher Komplikationen zu entwickeln, die zu einem erhöhten Bedarf an medizinischer Versorgung, einer verminderten Lebensqualität und einer übermäßigen Belastung von Familien führen.

Zuckerkrankheit Diabetes mellitus
In Deutschland sind 9,5 Millionen Menschen von Diabetes betroffen. (1)
Jedes Jahr erhält eine 1/2 Million Menschen in Deutschland die Diagnose Diabetes. (3)
Etwa 2,5 Millionen Menschen in Deutschland wissen nichts von Ihrer Diabetes-Erkrankung. (1)
95 Prozent der Diabetes-Betroffenen sind an einem Typ-2-Diabetes erkrankt. (2)
Jeder sechste Todesfall ist mit einem Typ-2-Diabetes assoziiert. (2)
Bis 2045 wird die Zahl der Menschen mit Diabetes um 51 % weltweit steigen. (1)

Aktuelles

  1. IDF Diabetes Atlas, 9th edition: International Diabetes Federation; 2019
  2. Deutscher Gesundheitsbericht. Diabetes 2019: 9-20
  3. Versorgungsatlas-Bericht Nr. 17/03. Berlin 2017, DOI: 10.20364/VA-17.03
Pfeil nach oben
nach oben

Disclaimer

Wenn Sie diesen Link benutzen, verlassen Sie die Website der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG. Sie erreichen damit Internetseiten, die nicht von Boehringer Ingelheim erstellt wurden und auf die Boehringer Ingelheim keinen Einfluss hat. Wir können daher keine Garantie für den Inhalt und die Gestaltung solcher Internetseiten übernehmen oder für elektronische Nachrichten, die Sie möglicherweise vom Betreiber solcher Internetseiten erhalten werden. Der Link wird lediglich informationshalber zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie diesen Hinweis gelesen haben und die neue Internetseite jetzt öffnen möchten, klicken Sie unten auf 'Weiter'.