Button: Hamburger
-A Schriftgröße A+
Zurück

Diabetes – eine Erkrankung des Alters?

Von der Volkskrankheit Diabetes mellitus, auch Zuckerkrankheit genannt, sind viele Menschen betroffen. Pro Jahr erhalten eine halbe Million Menschen in Deutschland zum ersten Mal die Diagnose Diabetes mellitus. Auch wird Diabetes oft erst im Zuge einer Folgeerkrankungen entdeckt. Grund einer hohen Dunkelziffer: Diabetes verursacht im Anfangsstadium keine Beschwerden.

Prof. Dr. Thomas Forst, Experte für Stoffwechselkrankheiten, spricht ausführlich über die Erkrankung des Diabetes und klärt uns auf, dass man den Typ-2-Diabetes heute nicht mehr als Altersdiabetes bezeichnen kann. Hintergrund ist der beständige Anstieg von Menschen mit Diabetes im jüngeren Alter. Falsche Ernährung und weniger Bewegung von Kindesalter an sind nur zwei Gründe hierfür. Lassen Sie sich informieren, dass Sie auch etwas dagegen tun können.

Pfeil nach oben
nach oben

Disclaimer

Wenn Sie diesen Link benutzen, verlassen Sie die Website der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG. Sie erreichen damit Internetseiten, die nicht von Boehringer Ingelheim erstellt wurden und auf die Boehringer Ingelheim keinen Einfluss hat. Wir können daher keine Garantie für den Inhalt und die Gestaltung solcher Internetseiten übernehmen oder für elektronische Nachrichten, die Sie möglicherweise vom Betreiber solcher Internetseiten erhalten werden. Der Link wird lediglich informationshalber zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie diesen Hinweis gelesen haben und die neue Internetseite jetzt öffnen möchten, klicken Sie unten auf 'Weiter'.