Button: Hamburger
-A Schriftgröße A+
Zurück

Klassik Radio – Die Gesunde Stunde

In der Schwerpunktsendung „Die Gesunde Stunde“ des Klassik Radios erfahren Zuhörer wichtige Hinweise über das erhöhte Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen bei Menschen mit Diabetes. Der Moderator Sven Häberle unterhält sich hierfür mit dem renommierten Diabetologen Prof. Dr. Thomas Forst.

Bei Menschen mit Typ-2-Diabetes ist das Risiko, eine kardiovaskuläre Erkrankung zu entwickeln, zwei bis vier Mal höher als bei Menschen ohne Diabetes. Dafür gibt es mehrere Gründe: Schlecht eingestellte Blutzuckerwerte führen zu Gefäßschädigungen oder häufige Begleiterkrankungen wie Bluthochdruck und Übergewicht können das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen zusätzlich erhöhen.

Eine Kombination aus verändertem Lebensstil und medizinischer Behandlung kann helfen, das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen zu senken. In einigen Fällen kann dies allein durch eine Kombination aus Diät und Bewegung verbessert werden. Die Gefahr für Folgeerkrankungen lässt sich also auch senken, wenn Patienten selbst aktiv werden. Darüber spricht Gesunde Stunde-Moderator Sven Häberle mit Prof. Dr. Thomas Forst (CRS Clinical Research Services), einem anerkannten Spezialisten in der klinischen Forschung. Die Sendung des Klassik Radio können Sie in der Mediathek nachhören.
Mehr erfahren

Klassik Radio – Die Gesunde Stunde

Nächstes Kapitel:
Ernährungs-Tipps für Patienten mit kardiovaskulären Erkrankungen
Pfeil nach oben
nach oben

Disclaimer

Wenn Sie diesen Link benutzen, verlassen Sie die Website der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG. Sie erreichen damit Internetseiten, die nicht von Boehringer Ingelheim erstellt wurden und auf die Boehringer Ingelheim keinen Einfluss hat. Wir können daher keine Garantie für den Inhalt und die Gestaltung solcher Internetseiten übernehmen oder für elektronische Nachrichten, die Sie möglicherweise vom Betreiber solcher Internetseiten erhalten werden. Der Link wird lediglich informationshalber zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie diesen Hinweis gelesen haben und die neue Internetseite jetzt öffnen möchten, klicken Sie unten auf 'Weiter'.