Button: Hamburger
-A Schriftgröße A+
Zurück

Video-Reihe: Diabetes kostet Lebenszeit

Viele der in Deutschland betroffenen 9,5 Millionen Menschen mit Diabetes entwickeln eine Folgeerkrankung. In der Video-Reihe "Diabetes kostet Lebenszeit" stehen Betroffene und ihre Folgeerkrankungen im Mittelpunkt.

Menschen mit Diabetes sind dem Risiko ausgesetzt, eine Reihe schwerer und lebensbedrohlicher Komplikationen zu entwickeln, die zu einem erhöhten Bedarf an medizinischer Versorgung und einer übermäßigen Belastung von Familien führen. Wird Diabetes spät erkannt oder nicht behandelt, steigt zudem das Risiko für chronische Folgeerkrankungen. Die Betroffenen verlieren an Lebensqualität und haben trotz guter Behandlungsmöglichkeiten eine niedrigere Lebenserwartung.

In den beiden Staffeln der Video-Reihe „Diabetes kostet Lebenszeit" der gemeinnützigen Gesundheitsorganisation diabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe kommen Betroffene – Prominente und weniger Prominente, Menschen mit Diabetes Typ 1 und Typ 2 – in 24 Videos zu Wort. Sie berichten kurz und prägnant über Ihre Erfahrungen und formulieren gesundheitspolitische Forderungen. Insbesondere in der zweiten Staffel der Video-Reihe berichten Menschen mit Diabetes mellitus von ihren Folgeerkrankungen, die Lebenszeit kosten bzw. bei einer besseren Versorgung vermieden werden könnten.
Mehr erfahren

Diabetes kostet Lebenszeit

Nächstes Kapitel:
Broschüre: Diabetes verstehen – Diabetes besser im Griff
Pfeil nach oben
nach oben

Disclaimer

Wenn Sie diesen Link benutzen, verlassen Sie die Website der Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG. Sie erreichen damit Internetseiten, die nicht von Boehringer Ingelheim erstellt wurden und auf die Boehringer Ingelheim keinen Einfluss hat. Wir können daher keine Garantie für den Inhalt und die Gestaltung solcher Internetseiten übernehmen oder für elektronische Nachrichten, die Sie möglicherweise vom Betreiber solcher Internetseiten erhalten werden. Der Link wird lediglich informationshalber zur Verfügung gestellt.

Wenn Sie diesen Hinweis gelesen haben und die neue Internetseite jetzt öffnen möchten, klicken Sie unten auf 'Weiter'.